VeranstaltungsübersichtDetailansichtAnmeldungKontodatenAbschluss

VERANSTALTUNGS-PORTAL

Termindetails

VM2022-382
Sportstätten optimal auslasten – Wege zu
einer effizienteren Sportstättennutzung
3
15.09.2022 - 15.09.2022
18:00 Uhr - 20:15 Uhr
Online-Seminar
0,00 €
5
15
-
Nutzungszeiten für den Trainings- und Wettkampfbetrieb sind ein knappes Gut. Sportanlagen werden von verschiedenen Nutzergruppen für unterschiedlichste Sport- und Bewegungsformen und weitere Nutzungen benötigt. Hier treffen z.B. Schul- und Vereinssport aufeinander, aber auch sportliche und nicht-sportliche Nutzung, vor allem von Sporthallen, beeinflusst die Belegungsplanung. Hinzu kommen die unterschiedlichen Anforderungen der verschiedenen Sportarten und damit der Abteilungen in Sportvereinen an die jeweiligen Sportstätten (z.B. Hallengröße, Linierungen, Zuschauerkapazitäten). Ebenfalls begegnen Hallennutzer immer wieder auch „Karteileichen“ – also Belegungen, die in der Praxis gar nicht mehr von den ehemaligen Nutzern in Anspruch genommen werden, aber dennoch die jeweilige Nutzungszeit blockieren.

Diese vielschichten Aspekte der Sportstättenbelegung führen nicht selten zu Engpässen und hindern Sportvereine und Sportgruppen daran, ihre Angebote durchzuführen, da vermeintlich keine freien Kapazitäten bestehen. Hierzu hat das Institut für Sportstättenentwicklung (ISE) – auf Basis eines Pilotprojektes in der Stadt Ludwigshafen mit dem Ziel der Optimierung der Belegungen sämtlicher 66 Sporthallen – einen Ansatz entwickelt, der es uns und Ihnen ermöglicht, die Belegungen auch Ihrer Sportstätten zu verbessern. Dabei handelt es sich um sog. „Nutzergespräche“ – einen kooperativen Ansatz zwischen Trägern der Anlagen und den Nutzergruppen, der in einem direkten Austausch darauf abzielt, mehr Transparenz, Ehrlichkeit und damit letztendlich freie Kapazitäten zu schaffen.

Wir wollen Ihnen die Erfahrungen und Methoden aus der Stadt Ludwigshafen vorstellen und aufzeigen, wie sich dies auch für andere Sportanlagen – egal ob kommunal oder vereinseigen – umsetzen lässt.

Voraussetzung: PC oder mobiles Endgerät (z.B. Tablet, Smartphone, etc.) mit Internetzugang, außerdem Lautsprecher und ggf. Kopfhörer
Hinweis: Informationen für den Login zum Online-Seminar erhalten Sie einen Tag vorher per E-Mail.

Referent*innen: Stefan Henn, Institut für Sportstättenentwicklung & Manuela Leising, Bereich Sport und Ehrenamt Stadt Ludwigshafen

Anmeldeschluss: 12.09.2022
-
Christoph Fritzinger
Aus- und Fortbildung Sportmanagement
T 0631.34112-23
E christoph.fritzinger@sportbund-pfalz.de
-