VeranstaltungsübersichtDetailansichtAnmeldungKontodatenAbschluss

VERANSTALTUNGS-PORTAL

Achtung: Die Veranstaltung ist ausgebucht, es sind nur noch Anmeldungen auf die Warteliste möglich.

Termindetails

FR2019-002
Familien-Skifreizeit in Jerzens
Familien-Skifreizeit in Jerzens /Pitztal Österreich
1-99
23.02.2019 - 02.03.2019
09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Jerzens-Pitztal-Österreich
350,00 €
79
-
Familien-Skifreizeit in Jerzens/ Pitztal-Österreich

Herzlich Willkommen auf der Tanzalm Jerzens, mitten im Skigebiet Hochzeiger Pitztal. Unsere Skihütte bietet Tiroler Gastlichkeit vom Feinsten. Auf der Sonnenterasse werden Schmankerln aus der Region serviert. Die Tanzalm bietet dafür auf 2000 m Höhe das ideale Ambiente.
Unsere urige Hütte bietet hauptsächlich Mehrbettzimmer mit neuen Nasszellen und Toiletten am Gang. Auf allen Zimmern befindet sich ein TV-Gerät, einige Zimmer sind mit Bad ausgestattet. Eines ist bei allen Zimmern inklusive: Urige Hüttenstimmung auf Tirolerisch! Die Halbpension inkludiert ein zünftiges Almfrühstück und ein 3-Gänge Abendmenü mit Salatbuffet. Die Alm kann bequem mit der Hochzeiger Gondelbahn erreicht werden. Es sind im Tal genügend Parkplätze vorhanden.
Unsere Schirmbar liegt direkt an der Bergstation der Sechszeiger Bergbahn im Pitztal. Erreichen können Sie diese über die Panoramabahn und den Sechszeiger Lift. Genießen Sie die Aussicht auf 1001 Gipfel von der höchstgelegenen Schirmbar des Pitztals auf 2.375m Seehöhe. Unsere Schirmbar bietet alles was das Skifahrerherz höherschlagen lässt: Tolle Stimmung, super Musik und natürlich die passenden Getränke und Snacks dazu!

Termin: 23.02.- 02.03.2019 (Winterferien RLP)
Ort: Jerzens/Pitztal (Österreich)
Alter: Familienfreizeit
Mindestteilnehmerzahl: 30 Teilnehmer

Preis pro Teilnehmer für Übernachtung mit HP inkl. Kurtaxe:
Erwachsene 350,00 Euro, zzgl. Skipass
Jugendliche bis 18 Jahre 280,00 Euro, zzgl. Skipass
Kinder bis 14 Jahre 175, 00 Euro, zzgl. Skipass
Kinder bis 4 Jahre 140,00 Euro, zzgl. Skipass

Preis Skipass für 7 Tage:
243,00 Euro (Erwachsene)
126,00 Euro (Jahrgang 2008 - 2003) Kindertarif
000,00 Euro (Jahrgang 2009 - 2012 bei 1 Vollzahler) Bambinitarif
bei keinem Vollzahler (Jahrgang 2009 - 2012) 126,00 Euro Kindertarif

Leistungen:

- Eigene Anreise
- 7 Übernachtungen in Mehrbett-Zimmern, das bedeutet mit mehreren Familien in einem Zimmer. (Maximale Anzahl der Betten 12)
- Unterkunft im Haus Tanzalm in Jerzens
- Halbpension
- Skipass
- Reiseleitung der Sportjugend Pfalz

Wichtig:

- Eigene Anreise zwischen 9:00 Uhr und 10:00 Uhr morgens.
- 10:00 Uhr Abgabe des Gepäcks zum Transport zur Tanzalm an der Hochzeiger-Gondel und Verteilung der Skipässe.
- Über uns kann gerne im Sportgeschäft Lentsch in Jerzens die benötigte Skiausrüstung ausgeliehen/reserviert werden. Wir bemühen uns dort wieder Sonderkonditionen zu bekommen.
Falls dies in Frage kommt bitte schriftlich das benötigte Material (Ski, Skischuhe, Snowboard, Helm, usw.) sowie die Persönlichen Daten (Größe, Gewicht, Schuhgröße, Geburtsdatum, Können (Anfänger, Fortgeschritten, Profi)) melden.
- Skikurse sind selbst über die ortsansässige Skischule zu buchen.

Erforderliche Unterlagen:

- Schriftliche Anmeldung mit Lastschrifteinzugsermächtigung im Original.
- Kopie des Personalausweises bzw. des Reisepasses von jedem Teilnehmer (für die Reservierung des Skipasses zwingend erforderlich).
- Evtl. Meldung zum Skiverleih.

Ansprechpartner:
Sportjugend Pfalz
Tina Boos
- Eigene Anreise
- 7 Übernachtungen in Mehrbett-Zimmern, das bedeutet mit mehreren Familien in einem Zimmer. (Maximale Anzahl der Betten 12)
- Unterkunft im Haus Tanzalm in Jerzens
- Halbpension
- Skipass
- Reiseleitung der Sportjugend Pfalz

Sportjugend Pfalz
Tina Boos
0631/34112-51
tina.boos@sportbund-pfalz.de
- Schriftliche Anmeldung mit Lastschrifteinzugsermächtigung im Original.
- Kopie des Personalausweises bzw. des Reisepasses von jedem Teilnehmer (für die Reservierung des Skipasses zwingend erforderlich).
- Evtl. Meldung zum Skiverleih.
Zusätzlich zur Online-Anmeldung ist eine (bei minderjährigen Teilnehmern von den Erziehungsberechtigten) unterschriebene Anmeldung per Post erforderlich.